NEWS/PRESSE

News-Details
Eine Fuge, die mitdenkt: Neuer Fugenmörtel von Ardex für alle Fliesen geeignet -

Einer für alle: Ob keramische Fliesen, Naturstein oder Glasmosaik – der neue Fugenmörtel ARDEX G 10 lässt sich bei allen Fliesen hervorragend einsetzen.

Witten, 28. Februar 2019. Besonderen Wert hat Ardex dabei auch auf die Farbstabilität der intelligenten Fuge gelegt – ganz unabhängig vom Belagsmaterial. Das Produkt ist ab 1. März in bis zu 17 Farben erhältlich.

Der neue ARDEX G 10 Premium Flex-Fugenmörtel bietet die perfekte Kombination aus Funktionalität und Ästhetik: Er ist für alle keramischen Fliesen und Platten, Naturstein und Glasmosaik einsetzbar. Außerdem behält er unabhängig vom eingesetzten Belagsmaterial, vom Waschzeitpunkt und der Wassermenge immer seine hohe Farbbrillianz. „Der intelligente Fugenmörtel ist universell einsetzbar – das war uns bei der Produktentwicklung sehr wichtig“, sagt Peter Metz, Produktmanager bei Ardex. „Ebenso entscheidend war für uns aber auch, dass er seine Farbstabilität behält, egal welche äußeren Faktoren dazu kommen. ARDEX G 10 Premium Flex-Fugenmörtel bietet immer eine feine Fugenoberfläche mit gleichmäßiger Farbgebung.“ Insgesamt ist der Fugenmörtel in 17 Farben erhältlich, die auf die ARDEX-Silikonprodukte abgestimmt sind.

Bequeme Verarbeitung
Auch an den Verarbeitungskomfort hat das Wittener Unternehmen gedacht: Der Fugenmörtel lässt sich problemlos an Wand- und Bodenflächen, mit hoher Füllkraft, besonders leicht einfugen. Unabhängig vom Fliesenmaterial ergibt sich so auch ein langes Waschfenster von 15 bis 45 Minuten. „Nach Ablauf der Verarbeitungszeit lässt sich ARDEX G 10 problemlos durch kräftiges maschinelles Aufrühren, ohne Wasserzugabe, reaktivieren”, erklärt Peter Metz. Der neue Fugenmörtel ist für Fugenbreiten von 1 bis 10 mm geeignet.

***

Über Ardex

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 3.000 Mitarbeiter und ist in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 770 Millionen Euro.

 

Presseanfragen bitte an:

Ardex GmbH

Katrin Hinkelmann, Friedrich-Ebert-Straße 45, 58453 Witten
Tel. 0152-02840176, 02302 664-598, Katrin.Hinkelmann(at)ardex.de